The Catcher in the Rye von J.D. Salinger

Ein Schulbuch-Klassiker, den ich aber nie lesen musste. Deshalb dachte ich irgendwann, dass es mal Zeit wird. Ob die Zeit für mich wirklich (schon) gekommen ist, weiß ich immer noch nicht.

Die Sprache ist krass. Sie ist krass, wenn man sich überlegt, dass das Buch 1951 veröffentlicht wurde. Und es übt Kritik, na klar. Aber leider fast nur durch Kommentare, Gespräche, Gedanken der Hauptfigur. Mit unglaublich viel Sarkasmus. Was die Hauptfigur irgendwie einfach arrogant macht, so „ich bin was besseres als alle andern“. Das war erst okay, später nervig. Denn so viel Gelaber! Das war zu viel. Zu viel „null Handlung“.  Es gibt Action, den Mini-Roadtrip hab ich gelesen, aber eben nicht miterlebt. Man schaut zu und irgendwie doch nicht. Wirklich drin war ich nie in der Story. Ich musste mich oft wirklich zwingen, weiterzulesen 😦

Man kann jetzt gut sagen, dass ich die höhere Bedeutung nicht kapiert habe (dass Kinder einfach ihre Erfahrungen machen müssen, um Erwachsen zu werden, dass man lernen muss Verantwortung zu übernehmen, usw.), das kann schon sein. Nur falls die Bedeutung eben auch das ist, was hier in Klammern steht, dann kann man das irgendwie dynamischer schreiben, das ganze.

Ich verstehe, warum es gelobt wurde, warum es einst einschlug wie eine Bombe. Aber jetzt tut es das meiner Meinung nach nicht mehr. Jedenfalls nicht bei mir. Und ich bin froh, dass das keine Schullektüre für mich war.Nix für mich, sorry.

„the Catcher in the Rye“ von J.D. Salinger, Little, Brown and Company, 2014, ISBN 978-0-316-76948-8

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Britta sagt:

    Das Buch ist auch schon ewig auf meine “Sollte ich mal lesen“-Liste. Habe es schon zweimal angefangen, aber bin nie weit gekommen. Jetzt habe ich immerhin nicht nett so ein schlechtes Gewissen deswegen.. 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s