Battle Royale von Koushun Takami

„Lies Battle Royale. Das ist der Vorläufer von Panem“, sagte man mir. Und ich gehorchte. Jetzt habe ich es endlich gelesen. Nachdem ich natürlich auch die Tribute von Panem verschlungen habe. Begeistert von dieser Geschichte. Und gab dem „Vorgänger“ eine Chance. Zurecht.

„Battle Royale“ ist nicht nur um einiges besser als die Tribute von Panem, es spielt in einer ganz anderen Liga! Es ist so einmalig, so erschreckend und ungeheuerlich. Die Bedingungen der „Auserwählten“, die sich gegenseitig umbringen müssen, bis nur noch einer übrig bleibt, sind noch krasser. Denn sie kennen sich alle, gehen gemeinsam in eine Klasse. Und die Beschreibungen und Überlebensstrategien der verschiedenen Charaktere … grauslig, … und menschlich. Ich schluckte beim Lesen, riss voller Horror und Faszination die Augen auf. Wollte es nicht mehr weglegen.

Panems größte Schwäche wurde mir durch dieses Buch nochmal richtig vor Augen geführt. Die Gründe für so ein „Projekt“, die politische Motivation dahinter. Mit Battle Royale durchdringt man die politischen Abgründe auf eine Art und Weise, wie es Panem nie schafft. (Dafür hat man sich lieber mit Schmink- und Klamottenzeugs beschäftigt?!)

Panem braucht kein Mensch. Vor allem, weil so viele Groß- und Kleinlichkeiten auffallen, was Panem alles geklaut hat. Schlecht geklaut, wohl gemerkt. Deshalb: Lest das. Einmal, mehrmals. Hauptsache ihr lest es. Denn „Battle Royale“ blickt in die menschliche Psyche, so genau, so treffsicher. Dass man Angst davor bekommt.

„Battle Royale“ on Koushun Takami, Heyne, 2012, ISBN 978-3-453-43721-0

Umschlaggestaltung: Hauptmann & Kompanie Werbeagentur, Zürich

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Super, danke für diese vergleichende Rezension! Das „Panem“ nicht neu ist, merkte man der Story an (ich habe nur das zweite Buch gehört und den ersten Film gesehen). Ich hatte bisher aber nicht von so einer direkten Abkupferung gewusst. „Battle Royal“ klingt wirklich spannend.

    Liebe Grüße,
    Sandra

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s