Die drei ??? Savage Statue Grausame Göttin von M.V. Carey

Endlich, endlich, endlich! Ein ???-Buch im Leser-Ermittler-Stil. Heißt, man kann am Ende von Minikapiteln entscheiden wie es weitergeht. Im guten alten „Wenn du X tust, dann lies auf Seite 15 weiter. Wenn du Y machst, dann auf Seite 78“-Stil. Und das macht wirklich Spaß!

In der Geschichte sind Justus, Peter und Bob noch sehr jung. Ende der 80er hatten sie noch keinen Führerschein, mussten mit Morton fahren und Handys gab’s sowieso nicht.

Und die Story macht richtig Spaß. Es gibt Geheimnisse, Tücken, verschrobene Charaktere. Alles, was das drei ???-Herz begehrt.

Als Detektiv war ich so gar nicht geeignet 🙂 Während des Lesens wurde der Fall aufgrund meiner ungünstigen Entscheidungen mindestens 4x verfrüht abgebrochen, einmal stieg Peter sogar ganz bei den drei ??? aus!

All in all: Ein tolles Leseerlebnis für alle drei ???-Fans! Am Schluss will man es gleich nochmal lesen, um zu schauen, wie der Fall noch hätte verlaufen können (und jene Kapitel lesen, die man aufgrund seiner Entscheidungen nie erreicht hat). Einfach wunderbar 🙂

 

„Die drei ??? Savage Statue Grausame Göttin“ von M.V. Carey, Franckh-Kosmos Verlag, 2014, ISBN 978-3-440-14122-9

Umschlagillustration: Silvia Christoph, Berlin

Umschlaggestaltung: eStudio Calamar, Girona, auf der Grundlage der Gestaltung von Aiga Rasch (9.Juli 1941 – 24. Dezember 2009)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s