SuBventur #1

Immer noch über 500 Bücher übrig. Aber der Stapel schrumpft schon 🙂 Die nächsten Bücher, die der #subreduction zum Opfer fallen sind (völlig durcheinander … und werden dann so gelesen, wie ich gerade Lust habe):

„Omerta“ von Mario Puzo gelesen 🙂

„Eva, Noah & der David-Clan. Scham, Schuld und Verbrechen in der Bibel“ von Klaas Huizing

„Schonungslos Japanisch. Ein High School-Jahr zwischen Moderne, Tradition, Gastfamilie und Manga“ von Mona I. Thraen gelesen 🙂

„Agathe Bond Band 1“ von Kerstin Rottland gelesen 🙂

„Die drei ??? Shoot the Works. Im Visier“ von William McCay

„Wiener Kriminalschauplätze“ von Anna Lindner und Thomas Gassner gelesen 🙂

„Radetzkymarsch“ von Joseph Roth

„Dich schlafen sehen“ von Anne-Sophie Brasme

„Zen in der Kunst des Bogenschießens“ von Eugen Herrigel

„Anleitung zur Schwerelosigkeit“ von Chris Hadfield gelesen 🙂

„Sturz der Titanen“ von Ken Follett gelesen 🙂

„Kirschsommer“ von Anneke Mohn

„Extinction“ von Kazuaki Takano

„Sterntagebücher“ von Stanislaw Lem

„Shantaram“ von Gregory David Roberts

„Die satanischen Verse“ von Salman Rushdie

„Animal Farm“ von George Orwell

„Nathan der Weise“ von G. E. Lessing

„Pippi Langstrumpf“ von Astrid Lindgren

„Das Schloß“ von Franz Kafka

„Peanuts. Auf zu den Sternen, Charlie Brown!“ von Charles M. Schulz gelesen 🙂

„Nachtflug nach L.A.“ von John Travolta gelesen 🙂

„Das Schiff des Theseus“ von V. M. Straka gelesen 🙂

„Die Kunst des Krieges“ von Sunzi

„Der kleine Hobbit“ von J.R.R. Tolkien gelesen 🙂

„Krabat“ von Otfried Preußler

„Der Zauberer von Oz“ von L. Frank Baum gelesen 🙂

„Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens

„Constantine – Band 1“ von Ming Doyle und James Tynion IV

„Die korrupte Republik“ von Hans-Martin Tillack

„The darkest Dark“ von Chris Hadfield

„Dunkle Geschichten aus dem alten Wien“ von Wolfingseder

„Rückkehr in die Nacht“ von Clemens Meyer gelesen 🙂

„Der Schatten des Windes“ von Carlos Ruiz Zafón

„Ein Inspektor kommt“ von J.B. Priestley gelesen 🙂

„Blitz. Die Chroniken von Hara 2“ von Alexey Pehov

„Die Bestimmung Band 1“ von Veronica Roth

„Planeten und Raumfahrt. Expedition ins All“ von Dr. Manfred Baur

„Fight Club 2“ von Chuck Palahniuk und Cameron Stewart

„Mutter Courage und ihre Kinder“ von Bertold Brecht

„Quantentheorie. Ein Sachcomic“ von J.P. McEvoy und Oscar Zarate

„Das Labyrinth der Träumenden Bücher“ von Walter Moers

„Die vermauerte Frau“ von Henner Kotte

„Dolfi und Marilyn“ von Francois Saintonge

„Die Flammen der Dämmerung“ von Peter V. Brett

„Museum der vergessenen Geheimnisse“ von Oksana Sabuschko

„Sie“ von Stephen King

„Der Gotteswahn“ von Richard Dawkins

„Samurai. Der Ring der Erde“ von Chris Bradford

„Top Secret Band 1“ von Robert Muchamore

„Der Meister und Margarita“ von Michael Bulgakow

„Der Junge im gestreiften Pyjama“ von John Boyne

„Alisik. Herbst“ von H. Rufledt und H. Vogt

„Wunderbare Katze“ von Graf Dürckheim

„He-Man und die Masters of the Universe – Band 1“ von James Robinson und Keith Giffen

„Herz aus Jazz“ von Sara Lövestam gelesen 🙂

„Das Jahr, das 2 Sekunden brauchte“ von Rachel Joyce

„Es“ von Stephen King

„Erlebnis Weltraum“ von Sigmund Jähn

„Das Buch ohne Bilder“ von B.J. Novak gelesen 🙂

„Die Berlin-Trilogie“ von Philip Kerr

„Der Rächer“ von William Shatner gelesen 🙂

„Yoko Tsuno – Maschinenwesen“ von Roger Leloup

„Die Föderation“ von Judith und Garfield Reeves-Stevens

„Rettet das Spiel“ von Gerald Hüther und Christoph Quarch

„Politisches Framing“ von Elisabeth Wehling

„Die Tribute von Panem. Flammender Zorn“ von Suzanne Collins

„Pippi Lanstrumpf – Der Comic“ von Astrid Lindren und Ingrid Vang Nyman

„Lobbykratie“ von Markus Balser und Uwe Ritzer

„Die drei ??? und das Grab der Maya“ von André Marx gelesen 🙂

„50 einfache Dinge, die Sie tun können, um die Welt zu retten“ von Andreas Schlumberger

„Hagakuri“ von Tsunetomo Yamamoto

„Das Buch der 5 Ringe“ von Miyamoto Musashi

„Terror der Tentakel“ von A. Lee Martinez

„proxima“ von Stephen Baxter

„Die Physik der Zukunft“ von Michio Kaku

„Der Herr der Ringe“ von J.R.R. Tolkien

„Die unglaubliche Reise ins Universum“ von Lucy und Stephen Hawking

„Der geheime Schlüssel zum Universum“ von Lucy und Stephen Hawking

„Die Bibliothek der besonderen Kinder“ von Ransom Riggs

„Bargeldverbot“ von Dr. Ulrich Horsttmann und Prof. Dr. Gerald Mann gelesen 🙂

„Red. A History of the Redhead“ von Jacky Colliss Harvey

„Rocket Raccoon & Groot – Band 1“ von Skottie Young und Filipe Andrade

„Lindbergh“ von Torben Kuhlmann

„Trigan – Kampf um Elekton“ von Don Lawrence

„Experimente. Den Naturwissenschaften auf der Spur“ von Joachim Hecker

„Rumo und die Wunder im Dunkeln“ von Walter Moers

„Der Marsianer“ von Andy Weir

„Auerhaus“ von Bov Bjerg

„Der dritte Mann“ von Graham Green

„Die Bücherdiebin“ von Markus Zusak gelesen 🙂

„Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes

„Gottes Werk und Teufels Beitrag“ von John Irving

„House of Cards“ von Michael Dobbs

„Lange Zähne“ von Christopher Moore

„Düsterbusch City Lights“ von Alexander Kühne

„Momo“ von Michael Ende

„Der Junge muss an die frische Luft“ von Hape Kerkeling

„Erebos“ von Ursula Poznanski

„Der blockierte Riese. Psychoanalyse der katholischen Kirche“ von Manfred Lütz

Wenn die gelesen sind, dann ist 1 ganzes Regal plötzlich leer 😀 Bis dahin wird’s noch ein langer Weg. Aber dann hab ich wenigstens Zeit mir zu überlegen, was ich dann damit mache! Vorschläge?

Bild von Mädchen (c) Designed by Freepik

Bild von Bücherstapel (c) Designed by Freepik

Advertisements

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. wolke205 sagt:

    Neue Bücher reinstellen! *gg*

    Ganz schöne Liste! 😀

    Gefällt 1 Person

    1. ankeharnisch sagt:

      Hahaha! Das darf ich ja nicht … sonst schaff ich’s nie minimalistischer zu werden 😀 Aber die Versuchung ist jetzt schon soooo groß, wo sich Löcher im Regal auftun 🙂

      Gefällt mir

      1. wolke205 sagt:

        Dann einen E-Reader reinstellen. Da passen ja viele Bücher rein *hihi* Wie wäre es mit schönen Pflanzen? 🙂

        Gefällt 1 Person

      2. ankeharnisch sagt:

        Heheh .. ein Königreich für einen E-Reader … ähh Regal 😀 Pflänzchen … nicht schlecht – müssten eben auch die Dunkelheit vertragen 🙂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s