Wiener Kriminalschauplätze von Anna Lindner und Thomas Gassner

Wer auf Krimis steht, nach Wien kommt oder gar hier lebt – das Buch ist was feines! Teils ist es echt witzig (und inspiriernd – je nachdem wie man drauf ist 😛 ).

Irgendwann schlenderte ich über die MaHü und entdeckte dieses Buch. Und damit 50 skurril lustige, teils schaurige Kriminal-Schauplätze, verstreut über die ganze Stadt.

Die Geschichten, sortiert nach Bezirken, sind schön kurz, gut geschrieben und ließen mich oft staunen. Ein Samurai-Schwert in Wien, Pumpgun-Ronnie (über den es sogar einen eigenen Roman und Film gibt), der Diebstahl der Saliera (die geklaut und danach unterm Bett versteckt wurde *ungläubig kopfschüttel*). Leute, die Anekdoten mögen und eine Stadt von seiner anderen Seite kennen lernen wollen, sollten das als Reiseführer nehmen.

Zu fast jedem Kapitel gibt es auch historische Bilder und / oder Tipps, was heute noch an die jeweiligen Taten erinnert.

Das einzige, was fehlt, ist eine Stadtkarte, auf der die Schauplätze eingezeichnet sind. Dann könnten Wienbesucher gleich draufzuschreiten. Und den Spirit des vergangenen Verbrechens spüren.

P.S.: Wer das zornig aufbrausende Wesen des Wieners mal live und authentisch erleben will, dem sei eine Radeltour zur Hauptverkehrszeit am Ring, Schwarzenbergplatz, Wiedener Hauptstraße oder Landstraßer Hauptraße empfohlen. Als Radler ist man sowieso der Feind schlechthin, aber – und das ist hier das entscheidende – man bekommt die ganzen Ausrufe allesamt mit (solange man seine Ohren nicht mit Musik zustöpselt). Und wer gekonnt etwas erwidern will, dem sei zu empfehlen vorab vorm Spiegel zu üben auf derbste Art und Weise, tief aus dem Bauch heraus zu fluchen: „Du depperte Sau du!“ (und diese unverhohlene Ehrlichkeit und Freiheit! die Gefühlsausbrüche nicht gesellschaftlich anzupassen und alles zu schlucken (wurscht was), finde ich sehr sympathisch 🙂

„Wiener Kriminalschauplätze – 50 Orte des Verbrechens“ von Anna Lindner und Thomas Gasser, Metroverlag, 2009, ISBN 978-3-902517-23-4

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s