Peanuts: Auf zu den Sternen, Charlie Brown! von Charles M. Schulz

Dieser Comic ist wunderbar! Charlie Brown spielt Astronaut und kommt als Marsianer zurück auf die Erde. Snoopy träumt davon der 1. Beagle auf dem Mond zu werden. Einfach schön!

Wer die Peanuts kennt, wird dieses Comicbuch lieben. Es hat alles, was die Peanuts auszeichnet. Witz, philosphische Gedanken, gesellschaftspolitische Anmerkungen. Und einfach kindliche Freude und Ängste. Die man doch überwinden muss (sonst entwickelt man Phobien, wie Lucy so fein anmerkt).

Und die Kleinigkeiten in den Zeichnungen. Sie verraten nicht nur so viel über die Figuren, sie erzählen oft ohne Worte die Geschichte weiter. Und die Figuren – die sind einfach toll. Man schafft es, sich in jedem irgendwie wiederzufinden. Und das ist die große Stärke der Peanuts. Denn kein Mensch ist „nur“ schüchtern oder böse. Wie auch Lucy nicht nur dominant, besserwisserisch und teils verschreckend ist. Ein paar Bilder weiter lernt man auch die gütige Lucy kennen.

Und Snoopy – ohne ihn wären die Peanuts nur halb so toll! Und das Weltraum-Abenteuer sowieso (denn wer kommt sonst noch auf die Idee auf dem Mond Golf zu spielen, wenn nicht Snoopy? 🙂 )Er überwindet zum Schluss sogar seine Angst vor Katzen um seinem Freund Woodstock, dem kleinen Vogel, zu helfen.

Ein echt tolles Comicbuch, bei dem viele Astronauten-Details tatsächlich stimmen. Zum Abheben schön.

„Peanuts: Auf zu den Sternen, Charlie Brown“ von Charles M. Schulz, kaboom!, ISBN 978-3864-255823

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s