Im Gespräch mit #buchtrunken

buchtrunken_logoLiebe #buchtrunken, willkommen im Club der Fast-Anonymen SuB-Leser!

Erzähl uns, wie viele Bücher sind gerade auf deinem SuB?

Derzeit sind es 32. Sicherlich eine überschaubare Menge und bei weitem nicht so viele wie auf deinem SuB :), aber für jemanden, der aus Genuss liest und sich selbst keinen Wettbewerbsdruck à la „ich muss in diesem Jahr unbedingt x Bücher lesen“ macht, sind 32 schon eine erhebliche Menge.

Oha! Wie konnten sich nur so viele ungelesene Bücher bei dir ansammeln?

Ich gestehe, dass ich zu denjenigen gehöre, die eine Buchhandlung nie ohne wenigstens ein neues Schmökerstück verlassen können. Einmal die ein oder andere gute Rezi über ein Buch gelesen (z.B. auf twitter), kommt es umgehend auf meine Wunschliste und beim nächsten Einkauf in die Einkaufstasche oder in den Warenkorb. Hm… würde mich demnach zu den Bücherjägern und -sammlern zählen.

Was ist dein Plan? Wie möchtest du dagegen vorgehen? Wie dein Problem kurieren?

Ich habe mir vorgenommen, keine neuen Schmökerstücke – mögen sie auch noch so reizvoll sein – auf meinen SuB zu legen, solange dieser nicht dezimiert wurde. Auf meinem SuB befinden sich reichlich Bücher, die alle einmal unbedingt gelesen werden wollten und genau das sollen sie in der nächsten Zeit auch werden. Soweit der Plan, die Theorie, der gute Vorsatz. Hoffentlich kann ich mich daran halten …

Dein Abschluss-Plädoyer vor dem herrschaftlich gerechten SuB-Gericht*?

Hohes SuB-Gericht, ich verspreche ungern, was ich nicht auch zu halten bereit bin. Aber ich werde mein bestes geben und mich mit voller Hingabe und Leidenschaft den bisher viel zu wenig beachteten Büchern meines SuB widmen. Möge die Leselust groß und der Buchhunger riesig und stillbar sein. Danke 🙂

Liebe #buchtrunken, danke für deine Offenheit! Wir fühlen mit dir. Sei der SuB-Lesewille stets mir dir! #subreduction für immer!

Hier geht’s zu ihrem Blog.

Zurück zum Club der Fast-Anonymen SuB-Leser

*Instanz zur Verteidigung ungelesener Bücher und Einklagung ihres Rechtes auf Beachtung und Liebe

Advertisements